Videos Videoforen

Videobeiträge für die Videoforen „Bewegungsstörungen“ und „Epilepsien und Differenzialdiagnosen“ mit ausgefallenen Patienten, aber auch einfachen lehrreichen, unklaren, ausgefallenen Fällen und therapeutischen Aspekten von max. 5 min sind willkommen. Aus der Situation aufgenommene Videos, selbst mit einem Handy als Kamera, können besonders eindrucksvoll sein.

Bitte schicken Sie Videos in den üblichen Formaten (wmv, mpeg, mov, avi), begleitet von einem kurzen Kommentar und mit dem Namen des Referenten für das Programm, am besten direkt auf CD oder USB-Stick postalisch an neben stehende Adresse. Dropbox ist eine Alternative.

Die Versendung per E-Mail ist wegen Spam-Filtern, Malware Quarantänen, Datei- und Postfachgrößen-begrenzungen über 5 MB sehr unsicher, zumindest sollten Videos mit einer Mail ohne Anhänge angekündigt werden.

Die Akzeptanz eines Videobeitrages zieht eine verbindliche kostenpflichtige Anmeldung des Einreichers zum Kongress nach sich. Das Einsenden eines Videos ersetzt nicht die reguläre Anmeldung zur Kongressteilnahme. Junge Referenten können möglicherweise den Nachwuchsförderungs-Fonds in Anspruch nehmen.

Videoforum „Bewegungsstörungen“ am
23. September 2017, 08:30 - 12:00

Kontakt

Prof. Dr. Andres Ceballos-Baumann
Schön Klinik München-Schwabing
Abt. für Neurologie und klinische Neurophysiologie mit Parkinson-Fachklinik
Parzivalplatz 4
80804 München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsendung bis 19. Juni 2017

Videoforum: „Epilepsien und Differenzialdiagnosen“ am
20. September 2017, 13:30 - 16:30

Kontakt

Prof. Dr. Felix Rosenow
Epilepsiezentrum Frankfurt Rhein-Main
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie
Universitätsklinikum Frankfurt
Schleusenweg 2 – 16 (Haus 95)
60528 Frankfurt/Main
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsendung bis 19. Juni 2017

In beiden Videoforen werden Preisträger ermittelt und mit Geldpreisen prämiert:

Videoforum „Bewegungsstörungen“: Ein Preis in Höhe von 1.000 EUR.

Videoforum: „Epilepsien und Differenzialdiagnosen“: Drei Preise  in Höhe von 1.000 EUR, 500 EUR und 300 EUR.

Newsletter

Erhalten Sie laufend die aktuellsten Meldungen zu den Kongressen der DGN.

captcha 

Veranstaltungsort

CCL – Congress Center Leipzig
Messe-Allee 1
04356 Leipzig
www.ccl-leipzig.de