Einreichung Programmvorschläge für das Pflegeprogramm

Deadline: 15. März 2022


Die Arbeit der Pflegekräfte hat einen nachgewiesen signifikanten Einfluss auf die Versorgungsqualität von Menschen mit neurologischen Erkrankungen. Erstmals bot die DGN auf der Neurowoche 2018 ein maßgeschneidertes Symposium für Pflegekräfte an, welches auf großes Interesse stieß.

In diesem Jahr findet das Pflegeprogramm am Mittwoch, den 02.11.2022 statt. Anerkannte Experten aus Medizin und Pflege präsentieren Hintergründe und Neuigkeiten zu wichtigen Erkrankungen der Neurologie. Hier werden Themen wie Diagnostik und Therapie erörtert, ebenso geht es um erkrankungsspezifische Pflegestandards und -konzepte in der neurologischen Pflege.

Wir laden Sie ein, sich um einen Slot von 90 Minuten zu bewerben. Die Slots sind begrenzt, die Entscheidung über die Annahme der Vorschläge liegt bei den Programmverantwortlichen.


Bewerbung


    Bewerbungen mit entsprechenden Themen, mit möglichen Referierenden und Vorsitz, jeweils in paritätischer Besetzung*, und Kurzabstracts reichen Sie bitte unter Nutzung    
    der Vorlage bis zum 15. März 2022 per E-Mail an ein.      

    *Unter paritätischer Besetzung verstehen wir einen ausgewogenen Anteil an weiblichen und männlichen Referierenden und Vorsitzenden sowie die Einbindung
    junger Kolleginnen und Kollegen.


Sollten Sie nur einen einzelnen Beitrag (freier Vortrag oder E-Poster) einreichen wollen, der keine ganze Sitzung füllt, so nutzen Sie bitte die Abstracteinreichung.


Benachrichtigung über Annahme des Programmvorschlags

Die Programmverantwortlichen entscheiden über die Annahme der Vorschläge. Voraussichtlich im Mai/Juni 2022 werden die Einreichenden über den Status zur Bewerbung informiert.


Auswahl Vorsitzende & Referierende

Fragen Sie die vorgeschlagenen Vorsitzenden und Referierenden vor Einreichen der Bewerbung zu ihrer grundsätzlichen Bereitschaft für den Vorsitz und/oder Vortrag an. Dies darf jedoch nicht so verstanden werden, dass die vorgeschlagenen Personen auch tatsächlich im finalen Programm angenommen werden.

Vorsitzende sollten auch einen Vortrag in der Sitzung übernehmen. 

Pro Symposium darf maximal ein/e Vorsitzende/r bzw. Referierende/r aus Europa angefragt werden.

Alle Vorsitzenden und Referierenden müssen dem Streaming der Live-Veranstaltung zustimmen. Alle Referierenden müssen der Vortragsaufzeichnung und deren Verwendung als Webcast zustimmen.


Erstattung von Aufwendungen eingeladener Vorsitzenden & Referierenden

Alle eingeladenen Vorsitzende und Referierende erhalten voraussichtlich im Juni/Juli 2022 ein individuelles Schreiben mit den genauen Informationen zu den Aufwandserstattungen. Nachfolgend finden Sie eine generelle Übersicht:

  • kostenfreie Kongressteilnahme (Registrierung erfolgt automatisch)
  • Zuschuss für Aufwendungen der Anreise und Übernachtung für Vorsitzende und Referierende aus Deutschland
  • Vorsitzende und Referierende aus dem Ausland werden die tatsächlichen Reisekosten sowie maximal zwei Übernachtungen erstattet.
  • Aufwandserstattungen entfallen, sobald Vorsitzende/Referierende bei einer Industrieveranstaltung im Rahmen des Kongresses tätig werden und die Aufwendungen dort in Ansatz bringen können.
  • Vorsitzende und Referierende, die am Kongressort und bis 25 km Umkreis ansässig sind, bekommen keine Aufwendungen erstattet.


Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte das Kongressmanagement unter

Kontakt

DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
  Reinhardtstr. 27 C, 10117 Berlin
  +49 30 531 437 943
 

Veranstalter

DGN logo 2018 vert white de 400